Technische Vorgehensweise

Dual Top

Das Dual-Top™
Technische Vorgehensweise

So benutzen Sie Dual-Top™Anchor-Systems:

Dual Top 1. Schritt

1. Oberflächenanästhesie z.B. mit Xylocain-Spray für ca. 1Minute.

Dual Top 2. Schritt

2. Terminale Infiltrations-anästhesie mit Anästhetikum ohne Vasokonstrigens.

Dual Top 3. Schritt

3. Patient spült für ca. 2Minuten mit 0,2% Chlorhexidin-Lösung.

Dual Top 4. Schritt

4. Ankörnung der Kompakta mit einem Pilotbohrer mit ca. 500U/Min. u. NaCl-Kühlung. Inzision oder Mukosastanzung ist nicht erforderlich.

Dual Top 5. Schritt

5. Direkte, sterile Entnahme der passenden Dual-Top™ Schraube aus dem Schraubenblock.

Dual Top 6. Schritt

6. Die Schraube wird senkrecht zur Knochenoberfläche mit ca. 30U/Min. und NaCl-Kühlung eingesetzt.

Dual Top 7. Schritt

7. Wenn der Schraubenteller auf der Mukosa liegt und eine geringe anämische Zone entsteht, wird das Eindrehen beendet.

Dual Top 8. Schritt

8. Maschinelle Insertion wie in Punkt 5-7 beschrieben.

Dual Top 9. Schritt

9. Die Schraube sollte direkt belastet werden.

Dual Top 10. Schritt

10. Hinweise auf Mundhygiene.
Weiche Zahnbürste verwenden. 4-wöchige Kontrolle.